Portfolio Analyse -

Portfolio Analyse

Definition

Die Portfolio Analyse stellt in der vereinfachten Variante die Vier-Felder-Matrix der Boston Consulting Group (BGC) dar. Der Begriff Portfolio Analyse – auch Portfolio Management genannt – ist ein Begriff aus dem Bankenwesen. Hier versteht man unter einem Portfolio eine Vermögensstruktur eines Individuums. Übertragen auf das Marketing versteht man unter einem Portfolio die Zusammensetzung des Produktportfolios – auch Produktprogramm genannt -, in dem auch Aspekte wie Wachstum, Risiko etc. zu beachten sind.

  • Mit Hilfe einer Portfolio Analyse der Boston Consulting Group kann ein Unternehmer die notwendigen Strategien für die strategische Planung vornehmen. Daher wird bei der Erstellung eines Produktportfolios auch häufig von einer Portfolio Strategie gesprochen.

Boston Consulting Group Vier Felder Matrix (Portfolio Analyse)

portfolio-analyse-boston-consulting-group-bgc

Auswertung der Portfolio Analyse

Question Marks (Fragezeichen „?“)

  • hohes Marktwachstum bei niedrigem relativen Marktanteil -> Investitionsstrategie / Desinvestitionsstrategie

Stars (Sterne)

  • hohes Marktwachstum bei hohem relativem Martkanteil -> Investitions-Wachstumsstrategie

Cash-Cows (Milchkühe)

  • niedriges Marktwachstum bei hohen relativem Marktanteil -> Abschöpfungstrategie

Poor Dogs (Arme Hunde)

  • niedriges Marktwachstum bei niedrigem Marktanteil -> Desinvestitionsstrategie

produktportfolio

Produktportfolio

  • Ein optimales Produktportfolio enthält Produkte, die heute Gewinn abwerfen, wie Produkte im Bereich der Stars oder Cash Cows sowie Produkte, in die man investiert hat, damit sie später Gewinn abwerfen.

  • Themenübersicht

    Hier stellen wir die verschiedenen Marketinginstrumente zur Erstellung eines Marketing-Mix vor. Zudem beschreiben wir Marketing-Ziele, Analysen und Strategien wie den Produktlebenszyklus oder die SWOT-Analyse
  • Lexikon: neuste Kurzdefinionen