Distributionspolitik -

Distributionspolitik

Definition

  • Die Distributionspolitik wird auch Vertriebspolitik genannt, die sich in direkte und indirekte Vertriebswege unterteilt. Hier werden alle Entscheidungen rund um die Distribution des Produktes oder Dienstleistung getroffen. In der Vertriebsstrategie werden die Vertriebswege sowie die Gestaltung der Kundenbeziehungen festgelegt, wohingegen sich der Vertriebsprozess mit der Kundengewinnung und der Kundenbindung beschäftigt.

Ziele

 

Ein distributionspolitisches Ziel könnte die Erhöhung der Verkaufsstellen von 1.000 auf 2.000 im nächsten Jahr sein. Ein weiteres distributionspolitisches Ziel könnte der Aufbau eines E-Commere-Shops als zusätzichen Vertriebskanal sein.


  • Themenübersicht

    Hier stellen wir die verschiedenen Marketinginstrumente zur Erstellung eines Marketing-Mix vor. Zudem beschreiben wir Marketing-Ziele, Analysen und Strategien wie den Produktlebenszyklus oder die SWOT-Analyse
  • Lexikon: neuste Kurzdefinionen